News


Erzgebirgssparkassen-Liga: FC Stollberg – FSV Blau-Weiss Schwarzenberg, 1:1 (0:1), Stollberg/Erzgeb.

Das letzte Ligaspiel des FC Stollberg und des FSV Blau-Weiss Schwarzenberg endete 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Gaga Dolidze sein Team in der 36. Minute. Zur Pause wusste der FSV Blau-Weiss Schwarzenberg eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In der Pause stellte Uwe Miller um und schickte in einem Doppelwechsel Hasan Fakhori und Toni Karluß für Frank Mußmacher und Kurt Süß auf den Rasen. Franz Hannig vollendete in der 63. Minute vor 300 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Am Ende trennten sich der FC Stollberg und der FSV Blau-Weiss Schwarzenberg schiedlich-friedlich.

Abwehr- und Angriffsspiel funktionierten beim FC Stollberg in diesem Fußballjahr gleichermaßen gut. Am Ende blickt das Heimteam auf ein starkes Torverhältnis von 75:30. Mit der ersten Position in der Abschlusstabelle nimmt das Team von Trainer Bernd Eichenmüller einen Aufstiegsplatz ein und wirkt kommende Saison eine Etage höher mit. Acht Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des Fußballclub-Stollberg der nun abgeschlossenen Saison. Die Saisonbilanz des FC Stollberg ist beeindruckend. 17 Siege und sechs Remis stehen nur drei Niederlagen gegenüber.

Die defensive Stabilität des FSV Blau-Weiss Schwarzenberg suchte ligaweit ihresgleichen. Mit 30 kassierten Toren fing sich kein Team der Erzgebirgssparkassen-Liga weniger Gegentreffer ein als der Gast. Über weite Strecken der Saison zeigte der FSV Blau-Weiss Schwarzenberg große Qualität. Für den Aufstieg reichte es allerdings nicht. Der FSV Blau-Weiss Schwarzenberg kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sieben Spiele zurück. Zum Saisonende hat der FSV Blau-Weiss Schwarzenberg 14 Siege, sieben Niederlagen und fünf Unentschieden auf dem Konto stehen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE